• news1.jpg
  • news2.jpg
  • news3.jpg
  • news4.jpg

Woody’s Sound bei Amazon

Wenn Woody’s Sound sich am Wochenende trifft, steckt immer ein Auftritt dahinter. Umso komischer war das Gefühl sich ohne Instrumente zu begegnen.

Wir trafen uns am 23. Februar 2019 vor den Toren Amazons in Winsen. Woody’s Sound bekam die Gelegenheit hinter die Kulissen bei Amazon zu schauen.

Marcel und Anne, Mitarbeiter von Amazon, haben zwei interessante Stunden für uns vorbereitet. Schon der Eintritt in den Vorraum war beeindruckend. Groß, bunt und hell. Geprägt von Informationen, Technik und Sicherheit (es gab mind. 5 Metalldetektoren und beim Treppensteigen gibt es links und rechtverkehr mit Bitte die Handläufe zu benutzen).

Wir bekamen alle Besucherausweise und wurden erstmal in einen großen Konferenzraum geführt um einige Basisinformationen über Amazon zu erfahren.

  • Die Motivation des Gründers
  • Die globale Verteilung Amazons
  • Was alles zu Amazon gehört
  • Über 1700 Mitarbeiter in Winsen mit dem Ziel von 90% an unbefristeten Verträgen
  • Und und und

Nach so vielen Fakten ging es erstmal, gewappnet mit Besucherwesten, zum Essen in die Kantine. Hier waren die Kids besonders schnell, denn sie hatten gleich die Ecke mit dem Kicker und der Playstation entdeckt.

Anschließend gingen wir die 600m Halle entlang und verfolgten den Weg eines Paketes. Wirklich beeindruckend war hier die Technologie, dass die Regale (28000 Stück) zum Mitarbeiter kommen. Aber wie passiert das? Es gibt 3000 Roboter, die unter die Regale fahren, diese anheben und voll automatisiert zum Ziel fahren, ohne Kollision.

Generell passiert in der Warenverarbeitung viel über Lichtsignale, Code scannen und Bestätigen per Knopf.

Einige weitere interessante Fakten:

  • die Halle ist 600m lang
  • sie wurde binnen 6 Monaten für 130 Millionen Euro mit Logistik ausgestattet
  • die Förderbänder haben insgesamt eine Länge von 18km
  • Mitarbeiter haben ein öffentliches Board für Meinungen/Anliegen und bekommen dort direkt ersichtlich Reaktionen der Standortleitung
  • Jeder Mitarbeiter bekommt einen Kaffeebecher, um die Einwegbecher an den Automaten zu reduzieren
  • Amazon hat auch den Girls/Boys Day
  • Mitarbeiter bekommen zu Weihnachten, Geburtstag oder für gute Ideen sogenannte „Swag“ Punkte, sammeln diese und können sie gegen Ware für bis zu 40€ einlösen

Nach erfolgtem Gruppenfoto ging es für abschließende Fragen nochmals in den Konferenzraum. Die erstaunlichste Information erfolgte zum Schluss:

Vom Abschicken der Bestellung bis zum Verlassen der Ware aus dem Logistikzentrum vergehen gerade mal 20 Minuten!

Woody’s Sound sagt nochmals vielen Dank für die Führung und lädt nochmals herzlich ein beim Sommerkonzert auch hinter unsere Kulissen zu blicken!

  • img-20190223-wa0038
  • img-20190223-wa0039
  • img-20190223-wa0043
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Im Fußbereich unter "Datenschutz" erhalten Sie nähere Informationen.
Ok